Planen

Planen
Ingenieurbüro Förster + Sennewald
Ingenieurgesellschaft
mit beschränkter Haftung



Geschäftsführer:

Prof. Dipl.-Ing. Rolf Sennewald
Dipl.-Ing. Dieter Räsch
Dipl.-Ing. Konrad Steger
Dipl.-Ing. Florian Willkomm
Dr.-Ing. Daniel Fischer, MBA & Eng.

Prokuristen:

Dipl.Ing. (FH) Josef Burgert
Dipl.Ing. (FH) Hanns-Dieter Oediger

Die Ingenieurgesellschaft Förster & Sennewald mbH ist seit 1975 erfolgreich in der Planung von bautechnischen Anlagen und bei der Beratung für öffentliche und private Auftraggeber überregional tätig.

Den „Grundstein“ für das Ingenieurbüro legten Herr Prof. Dipl.-Ing. Rolf Sennewald und Herr Dipl.-Ing. Willy Förster am 01.01.1975.

Wir verstehen uns als Beratende Ingenieure, die einzigartige und kreative, technisch hochwertige und wirtschaftliche Lösungen für vielfältige und anspruchsvolle Tragkonstruktionen anbieten.

Kundenzufriedenheit und Qualität stehen dabei an erster Stelle.

Das breit gefächerte Leistungsspektrum als Objekt- und als Tragwerksplaner umfasst im Wesentlichen die Beratung und die Planung von

  • Hochbauten
  • Ingenieurbauten
  • Spezialtiefbauwerken
  • Sanierung von Betonbauwerken
  • Ausschreibung und Bauleitung/Bauüberwachung

In allen Fachbereichen können wir mit unserem erfahrenen, persönlich verantwortungsbewussten und fachlich hochqualifizierten Team für unsere Auftraggeber das gesamte Leistungsspektrum von der Vorplanung über die Entwurfs- und Genehmigungsplanung, die Ausführungsplanung und Ausschreibung bis hin zur Bauleitung und Bauüberwachung für hochwertige und nachhaltige Konstruktionen.

Wir sind ein kompetenter und vertrauensvoller Partner für jeden Auftraggeber, der bei kleinen und großen Projekten zuverlässige Qualität und Seriosität in der Bearbeitung garantiert.

Dr.-Ing. Daniel Fischer, MBA & Eng. Dr.-Ing. Daniel Fischer, MBA & Eng.


« zurück

Lebenslauf / Beruflicher Werdegang


Studium:
November 1994 bis März 2000Bauingenieurwesen an der
Technischen Universität München (TUM)
Oktober 2009 bis Oktober 2012Weiterbildungsmaster (berufsbegleitend) an der
Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen,
University of Applied Science FH München

Dissertation:
Februar 2004 bis Mai 2009Institut für Geotechnik und Geohydraulik (IGG)
Universität Kassel
Univ. Prof. Dr.-Ing. H.-G. Kempfert

Thema:
Interaktion zwischen Bauwerk und Baugrund
- Zulässige Setzungsdifferenzen sowie
Beanspruchungen von Bauwerk und Baugrund -

Beruflicher Werdegang:
seit Oktober 2000Ingenieurbüro Förster + Sennewald GmbH
seit Februar 2009zugelassener Energieberater
seit August 2016Geschäftsführender Gesellschafter
Ingenieurbüro Förster + Sennewald GmbH

Veröffentlichung:
Kempfert, H.-G.; Fischer, D.
„Gebrauchstauglichkeitsnachweise von Flächengründungen, Bauwerks-beanspruchungen infolge Setzungen“ in: Stahlbetonbau aktuell, Praxishandbuch 2009, Kapitel G, Bauwerk Verlag


« zurück